25.03.2019

Trainer Kuhlmann legt zum Saisonende sein Traineramt nieder

TSV Elvershausen steht vor einer Veränderung zum Saisonende.

Nach vier äußerst erfolgreichen Jahren mit zwei Aufstiegen und einem Pokalsieg wird im Sommer Schluss sein. Trainer Timo Kuhlmann, der unsere Herrenmannschaft in der 2. Kreisklasse von Jochen Seipold übernommen hatte und inzwischen nach 26-jähriger Abstinenz in die Kreisliga geführt hatte, wird unseren TSV zum Saisonende verlassen. Der Verein bedauert den Entschluss des Trainers und wünscht dem jungen Coach für die Zukunft jedoch alles Gute.

Timo selbst äußert: "Ich habe mir die Entscheidung nicht leicht gemacht. Ich glaube aber, dass jetzt die Zeit für eine Veränderung gekommen ist. Ich habe diesem Verein viel zu verdanken, schließlich haben sie mir mit damals 26 Jahren das Vertrauen geschenkt, diese tolle Mannschaft zu übernehmen. Bis zum Saisonende werde ich selbstverständlich weiter mit vollem Herzblut dabei sein und will mich mit einem super Abschneiden verabschieden. Wenn wir diese Saison mit 35-40 Punkten beenden könnten, wäre das sensationell. Das wird mit der Unterstützung dieser tollen Zuschauer möglich sein. Wie es für mich persönlich nach diesen intensiven Jahren weitergeht, ist noch offen. Ob ich mir eine Auszeit gönne oder eine neue Aufgabe annehme, dass wird sich in den nächsten Wochen ergeben, aber wichtig ist eh erstmal nur die Rückserie."

Quelle: TSV Elvershausen

Kommentieren

Vermarktung:

Mehr zum Thema