Viertelfinalpaarungen im Sparda-Bank Kreispokal terminiert

22. Januar 2020, 18:24 Uhr

Das Viertelfinale des Sparda-Bank-Kreispokal ist auf Ostersamstag, den 11. April 2020 um 16:00 Uhr terminiert, dabei kommt es zu spannenden Begegnungen. Während der SV Moringen mit beiden Teams noch im Rennen ist, wird der letzte Teilnehmer noch im Achtelfinale zwischen Auetal II und FC Sülbeck/Immensen II ermittelt. Mit Vorjahressieger SG Rehbachtal, TSV Hilwartshausen, FC Lindau und SV Moringen sind genau so viel Kreisligisten wie Teams aus der 1. Kreisklasse in der Runde der letzten Acht - aus der 1. Kreisklasse treten Moringen II, SSV Nörten-Hardenberg II und der FC Ahlshausen/Opperhausen an sowie FC Auetal II oder der FC Sülbeck/Immensen II. Folgende Paarungen werden dann am Ostersamstag ausgetragen:


FC Ahlshausen/Opperh. vs. SV 07 Moringen

Sieger aus der Partie FC Auetal 2 / FC Sülbeck/Immensen 2 vs. FC Lindau


SV 07 Moringen 2 vs. SSV Nörten-Hardenberg 2



Kommentieren