Rewe Junior Cup

Weser/Solling schafft sensationelles Comeback - JFV 37 Göttingen muss gegen Profiteams ran

07. Januar 2023, 22:29 Uhr

Der heutige Turniertag hatte gleich mehrere Überraschungen zu bieten, zum Einen konnte die ansonsten punktlose JSG Weser/Solling ausgerechnet gegen das Profiteam vom FC Brügge überzeugen und kam nach 0:2 Rückstand noch zu einem 2:2 Remis und zum Anderen kam der 1. SC Göttingen 05 gegen AZ Alkmar beim 2:2 ebenso zu einem Unentschieden. Noch erfolgreicher war das Team vom JFV 37 Göttingen, das gegen Eintracht Braunschweig sogar einen 4:3 Sieg einfahren konnte. Damit aber auch gleichzeitig das Hammerlos erwischte und in der morgigen Zwischenrunde gegen die Profis von Eintracht Frankfurt und Mainz 05 ran muss. In der Gruppe E, in der normal die besten Regios untereinander den Viertelfinalteilnehmer ausmachen, treffen die JSG Eintracht HöhBernSee, FC Eintracht Northeim und 1. SC Göttingen 05 auf das Profi Team von Eintracht Braunschweig. Die Gruppenaufteilung und Spielpläne findet ihr weiter unten.


-

Die Gruppen in der Übersicht

-

Gruppe A:
Eintracht Frankfurt
FSV Mainz
JFV 37 Göttingen

Gruppe B:
Fullham FC
Borussia Mönchengladbach
FC FC Brügge

Gruppe C:
FC Schalke 04
Hannover 96
FC Union Berlin

Gruppe D:
FK Austria Wien
Manchester United
AZ Alkmaar

Gruppe E:
Eintracht Braunschweig
JSG Eintracht HöhBernSee
FC Eintracht Northeim U19
1. SC Göttingen 05

Kommentieren