U19 Turnier | Roland Jeske Cup 2017
Tuspo Petershütte gewinnt Roland Jeske Cup in Hardegsen
Für 14 A-Jugend Teams ging es am Wochenende in der Hardegser Sporthalle zur Sache. In der Vorrunde am Samstag qualifizierten sich die Teams von der JSG Weper I, Tuspo Weser Gimte sowie der JSG Uslar-Solling in Gruppe 1 und SVG Göttingen, SG Werratal und JSG Weper II in Gruppe 2 für die sonntägige Endrunde. In der dritten Vorrundengruppe, die am Sonntagvormittag ausgetragen wurde setzten sich der spätere Turniersieger von Tuspo Petershütte vor DJK Marathon Hannover und dem SV Bockenem durch. In der darrauffolgenden Runde waren die Gruppensieger erneut am überzeugensten so gewannen sowohl Weper I, Petershütte als auch die SVG Göttingen ihre beiden Spiele und zogen als Gruppenerster in die letzte Gruppenrunde ein. Als zweite Teams qualifizierten sich außerdem Werratal, Uslar/Solling und Weper II. In der abschließenden Gruppenphase konnte in Gruppe 1 erneut Petershütte überzeugen und die JSG Weper I und JSG Uslar/Solling auf die hinteren Plätze verdrängen, wobei diese beiden Teams erst im Neunmeterschießen den zweiten Rang ausmachen mussten. In der zweiten Gruppe war die SVG Göttingen vor der JSG Weper II und Werratal das Maß der Dinge. Die finalen Entscheidungsspiele um Platz drei gewann die JSG Weper I gegen Weper II mit 9:3 für sich und im Finale hatte Tuspo Petershütte mit 3:2 gegen SVG Göttingen die Nase vorn. Auch die Gesamtstatistik von Tuspo Petershütte kann sich mit einem Torverhältnis von 34:4 über den gesamten Turnierverlauf sehen lassen.Bester Torschütze wurde Nicolas Döring von der JSG Weper 2 mit 18 Toren.Sven Tappendorf, Turnierorganisator von der JSG Weper, war zufrieden mit dem Turnierverlauf und freute sich vorallem über die Teilnahme von JSN Northeim, welches eine Mannschaft ist, die aus Flüchtlingen besteht und gut gespielt hat aber leider ausgeschieden ist.zum Turnierspielplanzu den Ergebnissen
weiter »
Vermarktung: