Teammanagerbericht: FC Weser II

09.05.2019

Verdiente Revanche!

2. Kreisklasse - Staffel 1 | Teammanagerbericht FC Weser II

Nach der bislang einzigen Saisonniederlage im Hinspiel (6:0 in Schlarpe) waren die Jungs auf Wiedergutmachung aus. Obwohl mit Tim Nickel und Raphael Fricke zwei Leistungsträger fehlten, hatte Coach Dennis Fricke einen schlagkräftigen 18 Mann Kader beisammen.


Im Tor war der in der Rückrunde (bis heute) unbezwingbare Nick, die Abwehr bildeten Comebacker Daniel, Libero Florian und Routinier Torben. Im Mittelfeld zogen Jan-Christoph, Nico, Marius, Asan und Christian die Fäden. Im Angriff spielten Goalgetter Timo und „Neuzugang“ Marvin. Gleich zu Beginn merkte man den nötigen Willen indem man den Gegner sehr früh unter Druck setzte und somit zu Fehlern zwang. Es wurden einige sehr gute Chancen heraus gespielt, aber das erste Tor sollte erst in der 26. Minute fallen. Wieder einmal war es Timo, der den Dosenöffner spielte. Der Bann war somit gebrochen und Marvin konnte kurze Zeit später sein 3. Tor im Dress der Reserve erzielen. Die erste Halbzeit verlief hauptsächlich in eine Richtung und Marius konnte kurz der Pause auf das verdiente 3:0 erhöhen. Eine super Leistung bis dahin!
In der Pause legten wir uns fest, dass wir genauso weiter machen würden wie bis dahin. Gesagt, getan: Nach toller Vorarbeit von Marius musste Marvin nur den Fuß hinhalten und erhöhte in der 46. Minute auf 4:0! Somit war die Gegenwehr der SG völlig gebrochen und man konnte das Spiel nach unseren Wünschen gestalten. In der 58. Minute fiel dann der 5. Treffer: Marius knallte das Spielgerät mit Präzision unter die Latte in die Maschen. Timo schraubte das Ergebnis in der 76. Minute auf 6:0 hoch. Nach einer Rangelei im Mittelfeld stellte die Mannschaft den Spielbetrieb ein und man fing sich ein unnötiges Gegentor in der 83. Minute. Den alten Abstand stellte Timo mit einem tollen Freistoß kurz darauf aber wieder her und man gewann ein einseitiges Spiel hochverdient mit 7:1.
Am kommenden Wochenende haben wir spielfrei und können uns voll und ganz auf die darauf folgenden Aufgaben konzentrieren: Am 17.05.2019 geht es um 18:45 Uhr im Halbfinale des Pokals zu Hause gegen den Ligaverfolger aus Wahmbeck und am 19.05.2019 empfangen wir den TSV Großenrode um 12:30 Uhr in Vernawahlshausen. Über Unterstützung von den Zuschauern würde sich die Mannschaft übelst freuen!
Es spielten: Nick Anacker (Tor), Florian König, Daniel Lobitz, Torben Dietrich, Jan-Christoph Freybott, Nico Helmedach, Marius Hofmann, Asan Jasharov, Timo Harenkamp, Christian Schrader, Marvin Hinrichsen, Sascha Kostka, Tobias Wellhausen, Luca Fischbach, Dennis Roloff, Maik Henne, Felix Glasewald und Michel Fischbach

Kommentieren