Teammanagerbericht: FSG Hils/Selter

Autor: Carsten Lawrenz

05.06.2019

SG Elfas : FSG Hils/ Selter 2:0 (0:0

1. Kreisklasse - Staffel 2 | Teammanagerbericht FSG Hils/Selter

Tabellenzweiter zu clever


Bei sehr warmen Temperaturen waren wir in Lüthorst zu Gast beim Aufstiegsfavoriten und wollten das Aufstiegsrennen spannend machen und etwas zählbares mit nach Naensen nehmen.

In den ersten 45 Minuten hatte der Gastgeber, zwar streckenweise mehr Spielanteile konnte sich aber keine ernsthaften Chancen erspielen.

So kamen auch wir in der ersten Hälfte zu einigen guten Chancen ließen diese aber leichtfertig liegen oder die letzte Cleverness und Torgefahr fehlte uns.

Unser Team, war hoch motiviert und ging bei den Temperaturen läuferisch und kämpferisch bis an die Leistungsgrenze.

In der 47. Minute konnte B. Schneider seinen eigenen Torhüter mit einem super Kopfball dann besiegen und so ging der Gastgeber aus dem nichts mit 1:0 in Führung.

In der weiteren Partie stemmten wir uns mit allen Mitteln gegen diese Niederlage konnten aber bei den schwindenen Kräften und der damit verbundenen Konzentration keinen Treffer erzielen.

Als wir in der letzten Minute alles auf eine Karte setzten, kam der Gastgeber durch einen Konter zum zweiten Treffer, welcher die Niederlage besiegelte.

Auch in dieser Partie konnten wir erfolgversprechende Nachwuchsspieler einbinden um erste Erfahrungen im Seniorenbereich zu sammeln.

Am letzten Spieltag erwarten wir dann die SVG Einbeck 2 am Samstag 15.06.19 um 17:00 Uhr in Wenzen zur letzten Begegnung der Spielzeit 2018/19.

Kommentieren