Teammanagerbericht: FSG Hils/Selter

Autor: Carsten Lawrenz

05.06.2019

FSG Hils Selter : FC Kreiensen G. (0:0) 2:1

1. Kreisklasse - Staffel 2 | Teammanagerbericht FSG Hils/Selter

Platz fünf gesichert


Im heutigen Spiel, rotieren und probierten wieder einiges.

Durch den kurzfristigen Ausfall von Simon mussten wir etwas umdisponieren.

Die Partie fing ruhig und konzentriert für uns an, aber einfachste Fehler im Spielaufbau sowie mangelnde Laufbereitschaft in den ersten 30 Minuten machten uns das Leben schwer.

So ging man nach 45 Minuten mit einem gerechten 0 :0 in die Halbzeit.

Mit frischen Kräften zu Beginn der zweiten Hälfte erhöhten wir den Druck mussten aber nach einem berechtigten Foulelfmeter zu sehen, wie der Gast in Führung ging.

Auf wenn der Schiedsrichter im Vorfeld eine Situation bei einer Ecke falsch einschätze, fing sich die Mannschaft und setzte mit toller Moral den Gegner unter Druck.

Der auffälligste im Team der FSG war es dann auch der sich für seine gute Leistung belohnte.

In der 85. Minute war es Kevin Kensy der am schnellsten reagierte und den Ausgleich erzielte.

Koch konnte dann nach seiner Einwechslung sogar noch in der 90. Minute zum Endstand von 2:1 erhöhen.

Am kommenden Wochenende sind wir dann beim Tabellenführer der SG Elfas um 17:00 Uhr in Lüthorst zu Gast.

Auf diesem Weg möchten wir festhalten dann nach internen Gesprächen alle anwesenden Spieler auch für ein Verbleib bei der FSG zugesagt haben.

Weiterhin konnten wir 6 Jugendspieler an uns binden, welche den Kader sicher mit ihrer frische ganz schön aufpeppen können.

Kommentieren