Teammanagerbericht: FSG Hils/Selter

Autor: Carsten Lawrenz

10.09.2019

FSG Hils/Selter : SG Dassel/Sievershausen II (0:1) 1:1

1. Kreisklasse - Staffel 2 | Teammanagerbericht FSG Hils/Selter

Gerechtes Standartergebnis nach 90 Minuten.


Am gestrigen Spieltag wollten wir die nächsten drei Punkte einfahren.

Die ersten 20 Minuten gehörten uns und wir konnten uns einige Torchancen erspielen.

Leider stand der Torhüter der Gäste richtig oder wir schlossen die Aktion nicht clever genug ab.

Als ab der 20 Minute der Gast immer mehr Spielanteile bekam, war es in dieser Phase kein gutes Spiel von uns und die SG kam nun auch zu guten Torchancen.

In der 26. Minute entschied der Schiedsrichter aus dem nichts auf Freistoß für den Gast, welchen dieser auch nach einem Stellungsfehler unsererseits zur 0:1 Führung nutzen konnte.

In der zweiten Hälfte konnten wir das Spiel wieder übernehmen und uns weitere Chancen erarbeiten. Leider blieben aber auch diese ungenutzt.

Zum Glück haben wir einen ausgeglichenen Kader und konnten somit nach einigen Wechseln die Qualität hoch halten und erneut Druck aufbauen.

In der 85. Minute entschied der Unparteiische auf Handelfmeter für uns und der agile Justin Koch übernahm Verantwortung und konnte zum 1:1 Endstand ausgleichen.

An diesem Spieltag müssen wir aufgrund der 25 Minuten vor der Halbzeit mit dem Punkt zufrieden sein.

Am Freitag treten wir dann in Ahlshausen um 18:15 Uhr zur zweiten Pokalrunde an.

Das nächste Punktspiel findet am 22.09.19 um 15:00 Uhr in Hollenstedt statt.

Kommentieren