Teammanagerbericht: FSG Hils/Selter

Autor: Carsten Lawrenz

07.10.2019

SG Hollenstedt /Stöckheim : FSG Hils/Selter (2:0) 4:0

1. Kreisklasse - Staffel 2 | Teammanagerbericht FSG Hils/Selter

Beim neuen Tabellenführer unter die Räder gekommen.


Am letzten Spieltag bekamen wir eine Lehrstunde in Sachen Chancenverwertung erteilt.

Der Gastgeber konnte durch wenige bis keine Chancen durch individuelle Fehler in unserem Defensivverhalten bis zur Halbzeit mit 2:0 in Führung gehen.

Vor dem 2:0 waren wir auf Augenhöhe mit dem Gastgeber, waren im Offensivspiel aber viel zu harmlos.

So ging die Halbzeitführung auch in Ordnung.

Mit Beginn der zweiten Hälfte erhöhten wir erneut den Druck konnten durch unsere Harmlosigkeit im Strafraum aber nichts zählbares verbuchen.

Mit zwei weiteren nicht gewonnen Zweikämpfen erzielte der Gastgeber dann die Treffer drei und vier als neuer Tabellenführer.

Danach verloren wir total die Ordnung und brachten das Ergebnis über die Zeit ohne einen weiteren Treffer zu bekommen.

Die Moral in der jungen Mannschaft stimmt, lediglich die letzten 10 % und etwas Cleverness gegen einen cleveren Gegner fehlen noch, dies werden wir aber mit der Zeit kommen.

Wir sind nun zu Gast in Vardeilsen und die Woche darauf können wir versuchen gegen die SG Hollenstedt/Stöckheim wieder etwas richtig zu stellen.

Kommentieren

14.10.2019 - 13:07 - Alizlia17

Bewerte meinen jungen sexy Arsch, bitte - http://muschi17.com