Teammanagerbericht: FC Auetal

04.11.2012

FC Auetal kontra FC Bollert


Schmeichelhaftes 3:3 für FC Bollert

Unsere 1. Herren Mannschaft spielte am Sonntag bei starkem Regen vor 70 Zuschauern in Kalefeld 3:3 Unentschieden gegen den FC Bollert.
Die Gäste gingen vor der Pause mit 0:1 in Führung.
Im zweiten Durchgang spielte nur unsere Elf.

Folgerichtig erzielte Jannis Freise in der 60. Spielminute den 1:1 Ausgleichstreffer.
Und 13. Minuten vor dem Ende traf Nicky Cludius zur 2:1 Führung.
Unser Team spielte weiter munter nach vorne und stand hinten in der Abwehr meistens sicher.
In der 80. Minute gelang unserer Nummer 4 Rouven Winkelmann per Freistoß, ein Traumtor zum 3:1.
Das Spiel schien entschieden zu sein.
Aber wenige Sekunden später verkürzte der FC Bollert in einem nun kampfbetontem Spiel, dass nicht immer fair geführt wurde auf 2:3.
Und fünf Minuten vor dem Ende glichen die Gäste zum 3:3 aus.
Für unsere Mannschaft gab es trotzdem weiterhin gute Chancen.
Doch Stürmer Sven Schumacher und auch Marian Müller konnten ihre Möglichkeiten leider nicht mehr nutzen.
Am Ende ein schmeichelhaften 3:3 für die Gäste und ein Punktgewinn für unser Team.


Kommentieren