Teammanagerbericht: SV Engelade-Bilderlahe (F)

Autor: Charline Hoch

22.04.2018

Kantersieg bei strahlenden Sonnenschein ??

Kreisliga Northeim-Einbeck (Frauen) | Teammanagerbericht SV Engelade-Bilderlahe (F)

Hochmotiviert und bei bestem Sommerwetter startete unsere Elf um Kapitänin Charline Hoch die Partie.
Von Anfang an hatte das Trainergespann Uwe Hoch und Thomas Kirchhoff auf Offensive und Angriff gesetzt.


In der 8. Minute leitete Luna Sierra Llata den Sieg mit dem ersten Treffer ein. Zwei Minuten später erfolgte durch eine Ecke, geschossen von Katharina Knopf, ein sehenswertes Kopfballtor durch Jil Geisler. Unsere Abwehr um Katharina Karge konnte weit nach vorne aufrücken und parierte die wenigen Konter. Es folgte eine Serie von Angriffen unserer Mädels.
In der 23. Minute dann das 3:0 durch einen Heber von Katja Flügge. Karen Ibenthal verließ das Feld für Janina Kirchhoff. Das Trainerteam konnte das hochkarätige Angriffsspiel entspannt genießen. Melissa Scholz rackerte an der Außenlinie und brachte viele gute Bälle ins Spiel. In der 34. Minute schenkte uns der Gegner das 4:0 durch ein Eigentor.
Luna Sierra Llata machte Platz für Lisa Vogler. Die super Einstellung unserer Damen zeigt sich auch in der Treue jeder Einzelnen im Kader. Spielerinnen, die nicht auf dem Platz standen, waren trotzdem wie immer vor Ort. Larissa Kirchhoff bediente im Kiosk. Lea Hauska, Anna Winkelmann und Josefine Paetel feuerten von außen die Mannschaft an.
Endlich wurden die Mühen von Melissa Scholz durch ein Tor zum 5:0 belohnt. Kurz danach musste sie verletzt vom Platz und wurde durch Nina Brüggebors ersetzt, die ihr Debüt in der Mannschaft im Sturm geben konnte.
Malvina König lochte zum 6:0 ein und verließ dann auch verletzt das Feld. Marie Walter kam ins Spiel und brachte noch einmal frischen Wind. In der 55. Minute folgte das 7:0 durch Luna Sierra Llata.
Auch Katja Flügge belohnte sich noch einmal mit dem 8:0 in der 90. Minute. ??
Mit dieser Leistung starten die Damen nun hochmotiviert und voller Freude in die nächsten Spiele. Der Fanclub wird wie immer dabei sein ??

Kommentieren