Teammanagerbericht: SG Heisebeck/Fürstenhagen

Autor: Andreas Henrici

07.08.2018

Auftakt geglückt!

1. Kreisklasse - Staffel 1 | Teammanagerbericht SG Heisebeck/Fürstenhagen

Mit dem knappen 1:0 im Derby gegen Schönhagen Sohlingen gelang der SG ein erfolgreicher Auftakt in die neue Spielserie 2018/2019


Im ersten Saisonspiel der Kreisklsse traf die Kehr Elf zum dritten mal in den letzten 3 Wochen auf die SG Schönhagen/Sohlingen. Nachdem man im KSN Cup kurz vor Schluß knapp verlor konnte man in der Vorwoche beim Volksbank Pokal im Finale noch 3:2 siegen. Also war klar, dass es wieder ein knappes Spiel werden würde. Und das wurde es dann schließlich auch.

In der ersten Hälfte verbuchte die SG HFO auf dem Sportplatz in Heisebeck mehr Spielanteile und hatte mehrfach die Möglichkeit in Führung zu gehen. Doch es fehlte letztlich an der Präzision und die letzten Pässe wurden nicht sauber gespielt. Somit dauerte es dann bis in die Nachspielzeit der ersten Hälfte, bis der ershente Führungstreffer für die Heimelf fiel. Marvin Siebert erlief einen Ball direkt hinter der Abwehrreihe und umspielte noch den heute wieder gut aufgelegten Keeper Tobi Wienecke und konnte letztlich aus kurzer Distanz zum 1:0 einschieben.

Die zweite Hälfte gehörte dann zu weiten Teilen den Gästen, die hier auch mehrfach die Möglichkeit zum Ausgleich hatte. Das Heimteam konnte nicht mehr viele akzente setzen und wurde ziemlich arg in die eigene Hälfte gedrängt. Letztlich stand dem Ausgleich auch immer wieder der heute das Tor hütende Marcus Wienecke im Weg. Somit feierte das Heimteam am Ende einen glücklichen aber aufgrund der ersten Hälfte auch nicht unverdienten Start in die neue Spielserie.

Bereits am Freitag geht es wieder um Punkte bei der SSG Bishausen. Der Aufsteiger konnte sich im Vorfeld unheimlich verstärken und zählt somit auch zu einem der Aufstiegsaspiranten. Also erwartet die SG ein hartes Stück Arbeit am Freitagabend. Anstoß der Partie ist um 19:00 Uhr in Bishausen.

Kommentieren