Teammanagerbericht: TSV Langenholtensen

12.09.2018

Derbysieg zum Saisonauftakt

2. Kreisklasse - Staffel 2 | Teammanagerbericht TSV Langenholtensen

Nach einer recht kurzen Sommerpause können wir uns seit letztem Sonntag nun endlich wieder von feinstem Kreisklassefußball verwöhnen lassen. Für den TSV stand am ersten Spieltag direkt ein echtes Highlight auf dem Plan. Das erste Derby zwischen dem TSV und Inter Amed Northeim.


Die Platzverhältnisse waren zwar alles andere als gut, aber vor großartiger Kulisse mit vielen Zuschauern wurde das Spiel pünktlich um 15 Uhr angepfiffen. Man merkte die Euphorie in der Mannschaft und den Siegeswillen ab der ersten Minute. Jedoch war das Spiel in der ersten Halbzeit auf beiden Seiten von vielen Fehlpässen geprägt, was auch auf den schlechten Platz zurückzuführen ist. Viele Großchancen gab es nicht, bis auf einen starken Volleyschuss nach einem Eckball von Inter Amed, welchen Torwart-Neuzugang Jonathan 'Edschert' Eggert aber souverän parierte. Doch dann kurz vor Ende der ersten Halbzeit sollte das Eis dann doch noch brechen. Nach Klasse Vorarbeit von Taner Sulemanov erzielt Timucin Nursoy per Volleyschuss aus spitzem Winkel ein absolutes Traumtor. Halbzeitstand 1:0.
In der Zeiten Halbzeit versuchten wir das, was uns der Coach in der Halbzeit mit auf den Weg gab, umzusetzen und so dauerte es nicht lange, bis Nils Decker mit einem sehr ansehnlichen Schlenzer aus der zweiten Reihe das nächste Traumtor erzielt. Nach diesem 2:0 schaltete der TSV auf "verwalten" um. Wirklich große Gefahr kam dann auch nicht mehr vor dem TSV-Tor auf, was zu großen Teilen dem Bollwerk rund um Neuzugang Viktor Reinhard zu verdanken ist. Die Erleichterung war riesig als der Schlusspfiff ertönte und die Mannschaft feierte den Sieg noch ausgelassen auf dem Platz. Endstand 2:0.

Der TSV holt seine ersten drei Punkte in dieser Saison in einem weitestgehend fairen Derby.

Wir danken allen, die zugeschaut und uns supportet haben! Ihr seid alle herzlich eingeladen, uns nächsten Freitag im Pokal gegen Harriehausen wieder zu unterstützen!

Desweiteren wünschen wir beiden verletzten Spielern eine schnelle Genesung und, dass ihr beide schnell wieder für eure Vereine auf dem Feld stehen könnt!

#Derbysieger
#DieNummerEinsimDorfsindwir
#PushTSV??

Kommentieren