Teammanagerbericht: SG Dassel/Sievershausen

Autor: Kersten Gattermann

11.03.2019

Heinze und Wedekind sorgen für souveränen Rückrundenstart

Kreisliga Northeim-Einbeck | Teammanagerbericht SG Dassel/Sievershausen

Zum Auftakt in das Spieljahr 2019 kam der Tabellenletzte vom SSV Nörten-Hardenberg 2 nach Dassel. Bei stürmischen Bedingungen und schwierigen Platzverhältnissen brauchte die SG etwas Zeit um ins Spiel hineinzufinden, zeigte dann aber den Offensivdrang, der sie schon in der Hinrunde ausgemacht hatte.


In den ersten Minuten gelang auf beiden Seiten nicht viel, was nach der langen Winterpause durchaus verständlich ist. Ein erstes Ausrufezeichen konnte schließlich Wedekind setzen, der nach Flanke von der rechten Seite einen Kopfball ans Aluminium setzte. In der 19. Minute machte er es besser, als er im Strafraum an den Ball kam, sich gegen den Torwart durchsetzte und zum 1:0 einschob. 8 Minuten später verpasste Pressentin eine Ecke von der linken Seite durch Kunz, doch Wedekind stand goldrichtig und konnte den Ball aus kurzer Distanz über die Linie drücken. Kurz vor der Halbzeit sorgte Heinze mit dem 3:0 für die Vorentscheidung. Die Gäste sorgten bis dahin für nahezu keine Gefahr.

Die SG zeigte auch in der zweiten Halbzeit eine dominante Vorstellung. So dauerte es nicht lange, ehe Wedekind mit seinem dritten Treffer für die 4:0 Führung sorgte (51.). 10 Minuten später verabschiedete sich Wedekind – für ihn kam Dillgart ins Spiel. Außerdem kam Burgmann für Schwerdtfeger. Die SG hätte durchaus noch mehr Treffer erzielen können. So kam Dinccan aus 10 Metern völlig frei zum Abschluss, verzog aber deutlich. Außerdem klatschte eine Flanke von links erneut an die Latte. In der 67. Minute war es wieder Kunz, der eine Ecke gefährlich vor das Gästetor brachte. Dort stand Heinze völlig unbedrängt und köpfte zum 5:0 ein. Den 6. Treffer erzielte dann erneut Heinze in der 82. Minute. Eine individuelle Unachtsamkeit auf Seiten der SG führte zu einem Konter, der mit dem 6:1 Ehrentreffer abgeschlossen wurde, was auch gleichzeitig der Endstand war.

Fazit: Die SG startet erfolgreich ins Jahr 2019 und holt drei wichtige Punkte zum Auftakt. Wedekind und Heinze mit je drei Treffern zeigen gegen schwache Gäste, dass ihr Torhunger aus der Hinrunde noch nicht gestillt ist.

Kommentieren