Teammanagerbericht: SG Dassel/Sievershausen

Autor: Kersten Gattermann

14.04.2019

SG Dassel/Sievershausen lässt gegen SV 07 Moringen Punkte liegen

Kreisliga Northeim-Einbeck | Teammanagerbericht SG Dassel/Sievershausen

In einem umkämpften Spiel bestätigte sich, was schon in den bisherigen Spielen beider Mannschaften der Fall war. Es entwickelte sich ein Spiel, das in beide Richtungen ging und jederzeit zu Gunsten der jeweiligen Mannschaft kippen konnte. Letztendlich mussten beide Teams mit einem Unentschieden leben.


Die Gäste kamen besser ins Spiel und spielten mutig nach vorne, während die SG etwas brauchte um ins Spiel zu kommen. So war das Spiel der Gastgeber von vielen Ungenauigkeiten geprägt. Der SV konnte sich das zu Nutze machen und ging nach einem langen Ball ins Sturmzentrum, der mit einem Lupfer über Jackolis abgeschlossen wurde, in Führung. Nur 3 Minuten später hatte die SG Glück, dass es nicht 0:2 stand. Ein Freistoß von der rechten Seite sprang auf und prallte gegen den Querbalken. Die SG tat nun etwas mehr fürs Spiel und kam durch ein Handspiel nach einer Ecke zu einem Elfmeter (36.). Wedekind verwandelte gewohnt souverän. Mit 1:1 ging es in die Pause.

Die zweite Halbzeit verlor etwas an Tempo. Viele Aktionen spielten sich im Mittelfeld ab. Die beste Möglichkeit zur Führung für die SG hatten Wedekind und Heinze mit einer Doppelchance in der 53. Minute. Zunächst köpfte Wedekind an die Latte und schließlich verpasste Heinze aus 2 Metern mit einem Schuss gegen den Pfosten die Führung. Die Defensiv-Reihen beider Teams ließen in der Folge nicht mehr allzu viel zu. Das Spiel endete schließlich mit 1:1.

Kommentieren